+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

CoronaDatencheck

Machst du dir Sorgen wegen dem Corona-Virus? — Dann hör vielleicht auch mal andere Ärzte und Experten an. Suche einmal in der Molekularbiologie nach dem Ursprung von Viren!? Könnte es bei Corona um Geopolitik gehen? Ist die WHO gar nicht so unabhängig, oder Bill Gates gar kein Philantrop?

Hast du Fragen — vielleicht hilft dir der Chatbot (Sprechblase rechts unten), oder die FAQ.

Brauchst du Hilfe, oder willst du aktiv werden?

Suchst du alternative, qualitative Printmedien, dann schau mal bei Wochenblick, Expresszeitung, Rubikon, die Wegwarte und Kent Depesche.

Folgt uns auf Telegram oder Factbook.Fans!

Gene­ric selectors
Exact matches only 
Search in title 
Search in content 
Search in posts 
Search in pages 

Corona Blog Vorschau

Wir sind keine Coronaleugner, keine Coronagegner! Wir wollen wissen, wie die Dinge sind! Dazu fördern wir die Vernetzung! Alles, was ihr uns sendet, wird im Blog und der Infosammlung publiziert!

Aktiv werden

Hier findest du verschiedene Möglichkeiten, um aktiv zu werden!

Content Erstellung

Nach der Anmel­dung kannst du hier mit ande­ren Enthu­si­as­ten die Sei­te mit­ge­stal­ten, Blog­ar­ti­kel ver­fas­sen, Vide­os hoch­la­den uvm! Nach dei­ner Anmel­dung wird sich ein bereits ein­ge­üb­ter Con­tent­pro­du­zent bei dir mel­den und dich in alles ein­wei­sen. Vor­ab hier 3 Lehr­vi­de­os Guten­berg Edi­tor, Wor­d­Press Tuto­ri­al, Block Edi­tor

Vernetzung

Hier mel­dest du dich bei der Social Media Platt­form an und kannst mit ande­ren Stamm­ti­sche, Fly­er­aus­sen­dun­gen uvm. orga­ni­sie­ren. Nach der Regis­trie­rung mel­de dich in dei­ner Bun­des­land­grup­pe und du wirst in alles eingewiesen.

Finanzielle Unterstützung

Ser­ver, Plugins, Pro­gram­me, Flye­r­er­stel­lung, Druck­kos­ten — all das ver­braucht Geld. Auch die Men­schen, die für ein Ende der Plan­de­mie arbei­ten, brau­chen etwas zum Leben. Hier kannst du uns z.B. via Paypal oder Direkt­über­wei­sung unterstützen.

Events

Nimm an unse­ren Com­mu­ni­ty-Events teil. Wir freu­en uns dar­auf, dich zu sehen!

Bedienung der Seite

Unter dem ersten Video findest du 3 weitere Videos über die Seite

Bedienung der Seite

In den Vide­os rechts fin­det ihr eine kur­ze Anlei­tung und/oder Erklä­run­gen, wie die Sei­te bedient wird. Zudem fin­det ihr auf jeder Unter­sei­te eben­fall Info­vi­de­os, die euch hel­fen sol­len, euch schnel­ler zurecht zu fin­den. In regel­mä­ßi­gen Live-Chats wer­den immer wie­der Zusam­men­fas­sun­gen des Gesche­hens bespro­chen und ihr habt die Mög­lich­keit, Fra­gen zu stel­len. Die Chats fin­den ent­we­der auf  Face­book, You­Tube, oder via Zoom statt.

Bit­te teilt die Sei­te und die Infor­ma­ti­on, denn lei­der wer­den wir (noch) vom jet­zi­gen Sys­tem Shadow gebannt.

 

Factbook.Fans

Auch im klas­si­schen Face­book haben wir eine Grup­pe names Coronadatencheck.

Unse­re eige­ne Face­book-Alter­na­ti­ve names FACTBOOK.FANS bie­tet eine unzen­sier­te Mög­lich zur Kom­mu­ni­ka­ti­on. Hier sam­meln wir Infor­ma­tio­nen aus der gan­zen Welt, hin­ter­fra­gen und recher­chie­ren sie. Wir nut­zen die Intel­li­genz der Mas­se, denn der Mensch wird Mensch — durch Mensch!

Zusam­men wis­sen wir ein­fach mehr, als jeder allei­ne für sich.

Jeder kann mit­ma­chen, Fra­gen stel­len und sich austauschen

WERDE AKTIV AND PRESS THE BUTTON

Basiswissen rund um Corona

Wenn du auf das + drückst, öffnet sich der Text 

Wie funktionieren die Corona-Tests?

Bis­her wur­den mit­tels einer mole­ku­lar­bio­lo­gi­schen Metho­de PCR (poly­me­ra­se chain reac­tion) eine Sequenz nach­ge­wie­sen, die aber nicht spe­zi­fisch für den Virus sein muss. Die PCR Nach­weiß­me­tho­de ist für die kli­ni­sche Viro­lo­gie völ­lig unge­eig­net, dazu äußert sich auch der Erfin­der Kary Mul­lis hier auch live zu hören damals in einem Inter­view zu AIDS. Wie genau funk­tio­niert so eine PCR. Wir ver­meh­ren also eine Sequenz, die gar nicht vom Virus sein muss im Labor und sag­gen dann: der Mensch ist an Coro­na erkrankt. Dabei haben wir aber gar nicht auf die ande­ren Erre­ger getes­tet, man müß­te bei einem Grip­pe­kran­ken zuerst alle ver­schie­de­nen Erre­ger tes­ten, dann eine Virus­last bestim­men und erst dann könn­te man eine Aus­sa­ge tref­fen, womit sich der Grip­pe­kran­ke infi­ziert hat. Meis­tens hat man meh­re­re Erre­ger, Infek­tio­nen sind nie­mals mono­kau­sal, son­dern poly­kau­sal und ohne Bestim­mung der Virus­last kann man nichts aus­sa­gen. Es ist nor­mal, dass man mit einer PCR bei einem Grip­pe­kran­ken Herpes‑, Zytomegalie‑, Rhinoviren‑, Coro­na­vi­ren und vie­le ande­re nach­wei­sen kann, sogar gesun­de Men­schen tra­gen die­se Viren in und auf sich. Wollt ihr noch mehr Infos zur PCR dann hier ein PDF!

Daten & Statistiken, was ist das Problem?

Alle bis­he­ri­gen Seu­chen wie BSE, Vogel­grip­pe, Schwei­ne­grip­pe waren ins­zi­niert und bei jeder die­ser “Seu­chen” behaup­te­ten offi­zi­el­le Ämter, staat­li­che Stel­len es gebe Daten. Lei­der geben sie die­se bei Anfra­ge nicht frei, oder sie bedie­nen sich Opi­ni­on Lea­ders, die Daten bewußt ver­dre­hen. Für den Lai­en ist es mit­un­ter schwie­rig sich ein Bild zu machen, zumal die Bei­trä­ge im öffent­lich recht­li­chen­sehr gut auf­ge­macht sind. Aber was zei­gen die Daten am 27.03.2020 bezüg­lich Ster­be­ra­te welt­weit? Wir haben nun über 5 Mona­te eine “Coro­na­pan­de­mie” und seit 1 Monat “Gegen­maß­nah­men”, aber im Ver­gleich zum Vor­jahr sind  heu­er in die­sen 5 Mona­ten weni­ger Men­schen gestor­ben. Wie geht das? Wir haben eine welt­wei­te “Pan­de­mie” und es ster­ben weni­ger als im Jahr zuvor ohne Pan­de­mie. Ist das nicht komisch?

Gibt es mehr Tote Menschen als sonst?

Laut Euro­Mo­mo (Euro­pean Moni­to­ring of Excess Mor­ta­li­ty for public health action) sind heu­er weni­ger Men­schen gestor­ben, als im Jahr zuvor und das obwohl wir eine “Pan­de­mie” haben. Jetzt wer­den sich vie­le von euch sagen “die Toten in Ita­li­en”, aber es ist eben­so, dass in Ita­li­en jeden Tag im Schnitt 2000 Men­schen ster­ben. Das ist eine nor­ma­le Zahl für einen 60 Mil­lio­nen Staat.

Wie kann ich überprüfen, ob etwas wahr oder falsch ist?

Als Laie ist das sehr schwie­rig, denn ein Pro­fi hat immer einen Vor­teil, er kennt sich in sei­nem Fach­ge­biet bes­ser aus als du und somit gibt es vie­le Tricks, wie man dich mani­pu­lie­ren kann. Ein seriö­ser Pro­fi legt alle sei­ne Quel­len offen und hat Geduld dir alles mit ein­fa­chen Wor­ten zu erklä­ren. Das Ein­fachs­te begrei­fen die Bes­ten und kön­nen es so run­ter­bre­chen, dass selbst ein Laie es ver­steht. Nur wenn man dich mani­pu­lie­ren will, wird man mit Fach­be­grif­fen her­um­schmei­ßen und die Sach­ver­hal­te extra kom­pli­ziert dar­stel­len. So kannst du aber sehr viel erken­nen, wer dich betrü­gen will, gibt die Daten nicht frei, oder nur Häpp­chen­wei­se, meist nennt er über­haupt kei­ne Quel­len­an­ga­ben. Sol­che Men­schen müs­sen auch immer wie­der Aus­sa­gen nach bes­sern und wie­der­um neue Lügen erfin­den. Wenn dir etwas komisch vor­kommt, dann nüt­ze die Schwarm­m­in­te­li­genz, du kannst z.B. in unse­rem Blog direkt Fra­gen stel­len zum The­ma Corona!

Viele Ärzte haben viele Meinungen, warum?

Vie­le Men­schen glau­ben, dass in der Medi­zin ein­heit­lich behan­delt wird, nach ein­heit­li­chen Pro­to­kol­len. Das ist aber nicht so, so gibt es für jede Erkran­kung sehr vie­le Kon­zep­te, so kann es pas­sie­ren, dass in Wien der Blind­darm anders ope­riert wird, als in Ber­lin. Dabei fol­gen die Behand­lungs­kon­zep­te nicht der Erkennt­nis, son­dern häu­fi­ger finan­zi­el­len Über­le­gun­gen. Aus die­sem Grund ent­stand vor 20 Jah­ren eine Bewe­gung, wo sich Sta­tis­ti­ker, Bio­lo­gen, Ärz­te und ande­re Fach­leu­te zusam­men taten, um die bestehen­den Stu­di­en auf ihren Wahr­heits­ge­halt zu prü­fen und publi­zier­ten dann die­se Ergeb­nis­se auf www.cochrane.org. Die meis­ten heu­ti­gen The­ra­pien, Ange­bo­te in Apo­the­ken und Ope­ra­tio­nen sind nicht Evi­denz basiert. Das heißt, alles was bis­her gemacht wur­de, konn­te den ein­deu­ti­gen Nut­zen nicht bele­gen. Das ist ein Armuts­zeug­nis für die Medi­zin und gleich­zei­tig ein Glück, dass davon die Men­schen nichts wis­sen. Lang­sam begin­nen sich die Din­ge zu ändern und dank der Ver­net­zung kom­men medi­zi­ni­sche Skan­da­le immer schnel­ler ans Tages­licht! Ein seriö­ser Arzt behan­delt nur nach Evi­denz basier­ten Kri­te­ri­en und / oder den Emp­feh­lun­gen der füh­ren­den Fach­ge­sell­schaf­ten. Nach 20 Jah­ren ist auch Coch­ra­ne mitt­ler­wei­le von “Big Phar­ma” unter­wan­dert und es ist sogar dort schon zu Feh­lern in der Inter­pre­ta­ti­on von Stu­di­en gekommen!

Wie hängt Corona mit Wirtschaft und Politik zusammen?

In der Medi­zin geht es schon lan­ge nicht mehr um Gesund­heit, Krank­heit ist zu einem Mil­li­ar­den Buis­ness gewor­den, lei­der wird das in den Main­stream Medi­en nie so dar­ge­stellt, denn die bekom­men durch Fir­men­an­tei­le, Wer­be­schal­tun­gen und ande­re Ver­flech­tun­gen, einen dicken Kuchen ab. Ama­zing Pol­ly deckt immer wie­der sol­che Geflech­te auf, aber auch ande­re You­tuber wie KenFM berich­ten immer wie­der über die­se Ver­stri­ckun­gen. Lei­der wer­den Vide­os, die über die Mafia Medi­zin berich­ten zu sel­ten gese­hen, Ärz­te wie Köhn­lein wer­den so kaum von der All­ge­mein­heit wahr genommen.

Mach dir dein eigenes Bild von der aktuellen Lage.

Sei kri­tisch, glau­be nicht alles, was dir gesagt wird, auch nicht von uns.
Bit­te hin­ter­fra­ge und recher­chie­re selbst!
Nur durch Ver­net­zung kom­men wir der Erkennt­nis und somit der Wahr­heit näher!
Wir haben heu­te Mög­lich­kei­ten, uns zu ver­net­zen, wie noch nie zuvor in der Menscheitsgeschichte.

LASST SIE UNS NUTZEN!

Corona und Viren verstehen!

„Wir haben nicht alle Viro­lo­gie stu­diert und auch nicht jeder ist Arzt und sogar die­se sind sich nicht einig. Was bleibt uns dann?

Hal­ten wir uns an Daten, ver­glei­chen die­se mit ande­ren, weil nur so kön­nen wir sie beur­tei­len. Beru­fen wir uns auf wis­sen­schaft­lich fun­dier­te und mehr­mals über­prüf­te Ergeb­nis­se. Vor allem auch Ergeb­nis­se die von meh­re­ren, Insti­tu­tio­nen über­prüft wer­den, denn hin­ter jeder Insti­tu­ti­on steht ein Geld­ge­ber, der wie­der­um eige­ne Inter­es­sen verfolgt.

In die­sem Video erklä­ren wir dir ein­fach, was Coro­na für ein Virus ist.  Es gab um die­sen Virus schon meh­re­re “Hypes”, denn die Seu­chen­pro­du­zen­ten ver­die­nen mit gefak­ten Seu­chen viel Geld!

Allgemeines zum Corona-Virus

  • Coro­na-Viren ver­ur­sa­chen bana­le Erkäl­tun­gen — sie sind selbstlimitierend
  • Ver­brei­tung des Virus ist weltweit
  • es ist ein ein­zel­strän­gi­ges, umhüll­tes RNA-Virus
  • ver­schie­de­ne Sub­ty­pen (Alpha-Coro­na-Viren, Beta-Coro­na-Viren, Gam­ma-Coro­na-Viren und Delta-Corona-Viren)
  • jeder Sub­typ hat vie­le Serotypen
  • die Infek­ti­on kann Mensch und Tier betreffen
  • Über­tra­gung erfolgt durch Tröpf­chen in der Luft
  • bit­te ver­gesst nicht-wir hat­ten das schon mit H5N1, Schwei­ne­grip­pe und BSE!

 

Fakten zum Thema Virologie

Bringt ein Virus den Wirt um?

Nein, das wür­de das Ende des Virus bedeu­ten. Viren nüt­zen den Stoff­wech­sel des Wir­ten um sich zu ver­meh­ren, ein toter Wirt bedeu­tet das Ende des Virus.

Wozu dienen Viren?

Viren sind sehr alte Kon­struk­te, jede Spe­zi­es trägt sie in sich. Heu­te nimmt man an, dass sie eine wich­ti­ge Rol­le bei mikro­evo­lu­ti­ven Pro­zes­sen spie­len. Vira­le Sequen­zen sind auch in diver­sen Geno­men zu fin­den, auch im menschlichen.

Woran sterben dann Menschen?

Der Tod ist immer mul­ti­fak­to­ri­ell und kann in den sel­tens­ten Fäl­len nur einer ein­zi­gen Sache zuge­ord­net wer­den. Neben Vor­er­kran­kun­gen spie­len die äuße­ren und psy­chi­schen Belas­tun­gen eine gro­ße Rol­le. Ein und die sel­be Krank­heit ver­ur­sacht bei einem Men­schen nur Schnup­fen, der ande­re stirbt dar­an. Sor­gen, Ängs­te, Stress machen krank, das ist gut erforscht. Ver­meind­lich klei­ne Infke­te kön­nen auch so zu einer töd­li­chen Krank­heit werden.

Wie lange gibt es das Corona Virus schon?

Das Coro­na Virus wird es ver­mut­lich schon Jahr­tau­sen­de geben, 1960 ist wur­de es erst­mals ent­deckt. Seit­dem dient es der Poli­tik immer wie­der für klei­ne Apo­ka­lyp­sen, in Fach­krei­sen gilt es als bana­ler Schnup­fen Erreger.

Wieso ändert das Virus seine RNA / DNA

Vor­weg, DAS Virus macht von allei­ne nichts, denn es hat kei­nen Stoff­wech­sel, das pas­siert immer im Zell­kern des Wir­tes! Das macht ein jedes Virus, denn so pflanzt es sich fort. Es nützt die Zell­kern Maschi­ne­rie des Wir­tes um sich zu ver­meh­ren. Dabei ent­ste­hen Schreib / Lese Feh­ler und so ändert es sich. Es gibt immer wie­der Kopien die nicht mehr “lebens­fä­hig” sind, ande­re wie­der­um ver­brei­ten die Erkran­kung. Das ist also ein “nor­ma­ler” Mecha­nis­mus eines jeden Virus, nur wird das medi­al nicht erklärt, son­dern als sehr dra­ma­tisch interpretiert.

Ist der Coronavirus wesentlich ansteckender als andere Viren?

Tag­täg­lich arbei­ten Ärz­te, Pfle­ger und Schwes­tern in Spi­tä­lern mit teil­wei­se hoch­in­fek­tiö­sen Men­schen und wer­den dabei nicht krank. Und das obwohl sie kei­ne beson­de­ren Schutz­mas­ken tra­gen! Wie­so ist das so? Vie­le haben das schon von euch sel­ber erlebt, eure Eltern, der Part­ner, ein Freund hat­te die Grip­pe und ihr, obwohl ihr im engen Kon­takt ward, seid gesund geblie­ben — wie­so? Infek­tio­nen sind immer muli­ti­fak­to­ri­ell, haben also vie­le Ursa­chen. Das Imun­sys­tem jedes Men­schen ist anders, ein star­kes Imu­sys­tem lässt kaum Infek­tio­nen ins Sys­tem, ein schwa­ches schon. Wie wir wis­sen ist ein star­kes Imun­sys­tem von vie­len Kom­po­nen­ten abhän­gig, Vor­er­kran­kun­gen, Hygie­ne, Ernäh­rung, Bewe­gung, aktu­el­le Lebens­la­ge, Stress, psy­chi­sche Fak­to­ren. Der Erre­ger spielt eine unter­ge­ord­ne­te Rolle.

Wie lange bleiben Viren im Körper?

Viren blei­ben zum­neist ein Leben lang im Kör­per und sind somit auch das gan­ze Leben lang nach­weis­bar, Her­pes zum Bei­spiel oder Epstein Bar. 

Geht es um meine Gesundheit?

Es gibt vie­le sehr enga­gier­te Medi­zi­ner, denen das Wohl ihrer Pati­en­ten wirk­lich am Her­zen liegt. Das Gesund­heits­sys­tem im Gan­zen ist lei­der nicht für den Men­schen gemacht. Hier geht es um Pro­fit und Effi­zi­enz, wie wir auch jetzt in der Kri­se wie­der beob­ach­ten können.

Hier fin­dest du eine Play­list mit vie­len Vide­os zum The­ma Schat­ten­sei­te der Medi­zin. Es han­delt sich um Berich­te, Stu­di­en, Erzäh­lun­gen von Insi­dern. Ver­steht die­se Play­list als die Spit­ze des Eis­ber­ges. Die­se Lis­te soll aber auch nicht zum Strei­ten anre­gen, viel­mehr dient sie der Bewusst­ma­chung, denn die meis­ten Lai­en den­ken, es gehe der Medi­zin um ihr Wohl. Genau­so­we­nig wie Ver­si­che­run­gen für dich da sind, ist die Medi­zin nicht am Men­schen inter­es­siert. Wenn wir uns das bewusst machen, dann kön­nen wir dies gemein­sam ändern!

Corona-Virus zeigt Schwächen im Gesundheitssystem auf!

Anhand des Coro­na-Virus kann sehr gut illus­triert wer­den, wie unser Gesund­heits­sys­tem Men­schen krank macht, wie ver­floch­ten die The­ma­tik ist mit markt­wirt­schaft­li­chen Fak­to­ren und was dabei eigent­lich auf der Stre­cke bleibt — näm­lich WIR.

Gera­de jun­ge Men­schen kön­nen sich nicht vor­stel­len, dass Vater Staat sie betrü­gen könn­te, aber unab­hän­gig von den Erklä­run­gen in den Vide­os, fragt euch ein­mal: Wenn ich mein Volk lie­be, schi­cke ich es dann in Kriege?

Zahlen, Daten, Fakten & der Alltag!

In den Vide­os gehen wir aber nicht nur Zah­len und Fak­ten zum The­ma Coro­na-Virus durch, son­dern wir erar­bei­ten All­tags­si­tu­ta­tio­nen, die jeder von euch beob­ach­ten kann, ver­mut­lich auch schon beob­ach­tet hat und die nie­mals in den offi­zi­el­len Medi­en gebracht wer­den. Trotz­dem sind es genau die­se Fak­to­ren, die ein ganz ande­res Bild auf die­se “Coro­na-Epi­de­mie” werfen!

Was macht Angst mit Menschen?

Men­schen, die Angst haben, wer­den leich­ter krank und auch gefü­gig. Frei den­ken­de, unab­hän­gi­ge Indi­vi­du­en sind Fein­de die­ses maro­den Wirtschaftssystems.