+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Dr. Sherri Tenpenny: Warum der Covid 19 — Impfstoff (PFIZER) Todbringend ist!

Mrz 2, 2021 | Ärz­te, Hin­wei­se für Mani­pu­la­ti­on, Impf­scha­den | 5 Kom­men­ta­re

“Impfung mit Folgen”

Welche Risiken im Mainstream nicht erwähnt werden!

Dr Sher­ri Ten­pen­ny spricht über Fäl­le von Hyper-Immun­re­ak­tio­nen bei Ver­suchs­tie­ren wäh­rend frü­he­rer Ver­su­che mit Coro­na­vi­rus-Impf­stof­fen, wie SARS und MERS, was ein anhal­ten­des Pro­blem war.

Eine Zeit lang scheint alles gut zu sein, bis die Tie­re dem mutier­ten Wild­vi­rus aus­ge­setzt wer­den. Für sie ist klar, dass das Glei­che mit den Men­schen pas­sie­ren wird.

Dr. Ten­pen­ny und ande­re Wis­sen­schaft­ler sagen vor­aus, dass Mil­lio­nen von Men­schen durch den Impf­stoff ster­ben könn­ten, aber es wird einem neu­en Stamm von COVID ange­las­tet wer­den — um ein Argu­ment für noch töd­li­che­re Impf­stof­fe zu liefern.

“Wir haben die­se Imp­fun­gen in Ame­ri­ka seit einem Monat durch­ge­führt. Und in 30 Tagen haben wir über 40.000 uner­wünsch­te Ereig­nis­se, die der Daten­bank für uner­wünsch­te Imp­fun­gen gemel­det wur­den… wir haben über 3.100 Fäl­le von ana­phy­lak­ti­schem Schock, wir haben über 5.000 neu­ro­lo­gi­sche Reak­tio­nen, die von Kopf­schmer­zen über Taub­heits­ge­fühl und Par­asthe­sien bis hin zu Kopf­schmer­zen, Schwin­del und Schwin­del­ge­füh­len rei­chen kön­nen, bis hin zu dem Gefühl, dass man sei­ne Hän­de und Füße nicht mehr spü­ren kann — in 30 Tagen!

“Und es wird geschätzt, dass weni­ger als 10% der auf­tre­ten­den Neben­wir­kun­gen gemel­det werden…

“Kön­nen Sie sich ein ein­zi­ges Pro­dukt vor­stel­len, in irgend­ei­ner Bran­che — IRGENDEINER Bran­che — seit es Pro­duk­te auf die­sem Pla­ne­ten gibt, bei dem wir inner­halb von 30 Tagen 40.000 Men­schen haben, die sich über Neben­wir­kun­gen beschwe­ren — und das nicht nur immer noch auf dem Markt ist, son­dern auch voll im Ein­satz ist, und wir haben bezahl­te Schau­spie­ler ( Bil­der­ber­ger!, Udo Ulf­kot­te gekauf­te Jour­na­lis­ten) die uns erzäh­len, wie toll sie sind, weil sie ihren Impf­stoff bekom­men haben.

“Und wir bie­ten den Leu­ten 500 Dol­lar an, wenn sie sich ein­fach imp­fen las­sen. Und wir haben Kran­ken­schwes­tern und Ärz­te, die sagen: ‘Ich habe den Impf­stoff! Ich habe den Impf­stoff bekom­men!’ Nun, sie wer­den nicht so glück­lich sein, wenn sie ihre Bell-Läh­mung bekom­men, wenn sie ihre Neu­ro­pa­thien bekom­men, wenn sie ihre Herz­rhyth­mus­stö­run­gen bekom­men, wenn sie ihre ITP bekom­men, ihre Auto­im­mun­re­ak­ti­on, die dazu führt, dass sie an einer Blut­stö­rung ster­ben, dann wer­den sie nicht so glück­lich sein.

“Aber wir wer­den nie Bil­der von die­sen Men­schen sehen.”

Es ist auch komisch das die­se Pan­de­mie schon vor­ab durch­si­mu­liert wur­de auf dem Event 201 desen gro­ße För­de­rer die Bill and Melin­da Gates Foun­da­ti­on und das World Eco­no­mic Forum desen Stra­te­gie voll­kom­men scham­los nach­zu­schla­gen ist!

 !!World Eco­no­mic Forum Stra­te­gie zum Selbstanschauen!!

Jesui­ten

Inter­es­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht State­ments von pri­vat Per­so­nen und Erleb­nis­se.

Was kön­nen wir tun? Ver­net­zen > dar­über reden > bewußt machen > unser Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schu­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: