+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Für dieses Wirtschaftssystem gibt es keine Rettung!

Man muß kein Medi­zi­ner sein …

… um zu erken­nen, dass es nicht um ein Virus geht. Seit jeher funk­tio­niert unser Geld­sys­tem so, dass wir alle paar Jah­re einen Krieg brau­chen, damit wir uns immer wie­der Kre­di­te neh­men. Ihr glaubt es nicht, dann schaut euch mal die letz­ten “Pan­de­mien” so an, wann war die Cho­le­ra, die Pest, die spa­ni­sche Grip­pe und jetzt? Coro­na? Alle hun­dert Jah­re wie­der, könn­te man sin­gen, doch jetzt steht sogar noch mehr am Spiel wie scheint. Was?

Viel­leicht die Menschheit?

Ihr wer­det in der nächs­ten Zeit Vide­os mit komi­schen Namen fin­den — Trans­hu­ma­nis­mus — und ihr wer­det mer­ken, dass auch im Main­stream plötz­lich neue Ent­wick­lun­gen gehypt wer­den. Wozu ein Han­dy etwa, wenn man sich einen flüs­si­gen Chip inji­zie­ren kann. Zuerst wird es belä­chelt, als Ver­schwö­rung abge­tan und dann wird es irgend­wann mal Rea­li­tät. Die Digi­ta­li­sie­rung des Men­schen, sprich sei­ne bio­lo­gi­sche Quan­ten­si­gna­tur in eine digi­ta­le über­zu­füh­ren, ist der eigent­li­che Plan, so zumin­dest Verschwörungstheoretiker.

Sata­nis­ten wer­den dabei nur benutzt. Die meis­ten Sata­nis­ten wis­sen nicht, dass Luci­fer in den alten Mys­thi­zis­men Sophia genannt wur­de und das es eigent­lich nicht um Satan geht, son­dern um die Abwen­dung von der “bio­lo­gi­schen” Quel­le hin zu einem tech­ni­schen Seins Zustand — tech­no­kra­tisch. In Raum­schiff Enter­pri­se waren das die Borgs, oder in Film Ava­tar eben­falls ange­deu­tet. Gene­rell wird in vie­len Fil­men (z.B. Dune Wüs­ten­pla­net) die­ser Kon­flikt ange­deu­tet, ein Kon­flikt der seit jeher im Uni­ver­sum tobt, zwi­schen  Quel­le Ver­bun­de­nen und den Technokraten.

Huma­no­ide sind der Quel­le ver­bun­den; Rep­ti­lo­id -, Vogel arti­ge eher der Tech­no­kra­tie. Sata­nis­ten hän­gen einer “Göt­ter, Dämo­nen” Welt an, also dem bio­lo­gi­schen Prin­zip. Ein Dämon wie Satan braucht kei­ne tech­ni­schen Enti­tä­ten um zu wir­ken. Hin­ge­gen benö­ti­gen nied­ri­ge­re Enti­tä­ten (Vogel­ar­ti­ge, Rep­ti­lo­id­ar­ti­ge, ua.) in die­sem mate­ri­el­len Uni­ver­sum viel Tech­nik, um Ent­wick­lung zu errei­chen. Sata­nis­ten wer­den also in die Irre geführt und so ver­fol­gen vie­le Sata­nis­ten rep­ti­lo­ide Zie­le, ohne es zu wissen.

Auch vie­len heu­ti­gen Lod­gen Ange­hö­ri­gen ist die­se grö­ße des Kon­flik­tes nicht bewußt. Need to Know ist das Prin­zip der Befehls­ket­te. Ange­nom­men, die Schur­b­ler haben Recht und sie bil­den die Wirk­lich­keit rich­tig ab und alle Men­schen wüß­ten das — der Kon­flikt wäre sofort been­det, denn kein Mensch wür­de die­ser Agen­da zustimmen.

Ver­such Mensch steht vor einer Wei­chen­stel­lung, wird er das bio­lo­gi­sche oder tech­ni­sche Prin­zip wäh­len. Vide­os zum The­ma wer­den folgen.

So, dass nun ein wenig von den ein­zel­nen Schwur­b­ler The­men ver­netzt und über den Tel­ler­rand aus einer Meta­per­spek­ti­ve betrach­tet. Die Zeit wird zei­gen, ob die Ver­schwö­rungs­theo­re­ti­ker wie bis­her Recht haben, oder ob es sich nur um Hirn­ge­spinns­te handelt.