+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Coronavirus: kontrollierter Zusammenbruch und Abschaffung der Persönlichkeitsrechte

Mrz 29, 2020 | Coro­na Virus, Deep Sta­te, Medi­en Bei­trag | 0 Kom­men­ta­re

Werden wir sagen können — wir haben es nicht gewußt?!

Dank des Inter­nets haben wir die Möglichkeit …

… aber nutz­ten wir Sie? Haben wir nicht viel zu lan­ge weg gese­hen und ein paar Weni­ge das machen las­sen was sie immer woll­ten? Macht, Ein­heits­re­gie­rung, Abschaf­fung von Bar­geld und Abschaf­fung der Per­sön­lich­keits­rech­te. Vie­le alter­na­ti­ve Ver­la­ge ver­such­ten über Jah­re hin­weg auf die­se Ent­wick­lun­gen hin­zu­wei­sen, jedoch haben wir nicht hin­ge­hört. Wie­so nicht? Die Ursa­che des Übels liegt im Geld­sys­tem, wel­ches ein künst­li­ches Ver­knap­pungs­sys­tem ist. So wer­den die Men­schen von Genera­ti­on zu Genera­ti­on immer mehr mit Arbeit beschäf­tigt und es ist nur noch wenig Zeit um links oder rechts zu schau­en. Gleich­zei­tig gibt man den Mas­sen Brot und Spie­le, damit sie das biss­chen Frei­zeit, dass sie noch haben, mit Gehirn Wäsche ver­brin­gen. Der Unter­schied zwi­schen einem Men­schen, der jetzt mit einer Mas­ke her­um­läuft, weil er sich vor dem Coro­na­vi­rus fürch­tet und zum Bei­spiel dem Schrei­ber die­ser Zei­len, ist nur ein wenig Infor­ma­ti­on. Der eine hat­te das Glück im Leben sich Frei­räu­me zu schaf­fen und so sich abseits des Main­streams zu infor­mie­ren. Der ande­re muss hin­neh­men was er vor gekaut bekommt. Viel­leicht wer­den wir gemein­sam die­se soge­nann­te “Coro­na­kri­se” zum Anlass neh­men und eines Tages über unser Geld­sys­tem reden, denn so kön­nen wir ver­hin­dern, dass unse­re Kin­der und deren Kin­der ähn­li­ches durch­ma­chen wie wir heute.

Inters­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht Stat­ments von pri­vat Per­so­nen und Erleb­nis­se.

Was kön­nen wir tun? Ver­net­zen > dar­über reden > bewußt machen > sein Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schuf­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: