+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Düringer, Proll, Groissböck, Gross – Künstler in der Krise

Dez 30, 2020 | Medi­en Bei­trag, Pro­mis | 0 Kom­men­ta­re

Ist eine wirtschaftliche Abhängigkeit der Maulkorb der Neuzeit?

Source: Platt­form RESPEKT

Doris Pec­zar spricht mit Roland Dürin­ger (Kaba­ret­tist und Dreh­buch­au­tor), Nina Proll (Schau­spie­le­rin und Sän­ge­rin), Gün­ther Groissböck (Opern­sän­ger, Schweiz/Österreich) und Emil Gross (Musi­ker, Ber­lin). Wie geht es Künst­lern in einer Zeit der Auf­tritts­ver­bo­te und des feh­len­den gesell­schaft­li­chen Dis­kur­ses? Wie gehen Sie mit wirt­schaft­li­chen Abhän­gig­kei­ten um und wie kann ein Künst­ler ohne Publi­kum über­le­ben? Platt­form RESPEKT https://respekt.plus Las­sen Sie Ihr Geld etwas Sinn­vol­les tun! Unter­stüt­zen Sie die Platt­form RESPEKT zur Stär­kung der Zivil­ge­sell­schaft. Oder möch­ten Sie sich lie­ber sel­ber enga­gie­ren und Zeit spen­den? Dann mel­den Sie sich bei uns unter https://respekt.plus/unterstuetzung/

 

Inter­es­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht State­ments von pri­vat Per­so­nen und Erlebnisse?
Was kön­nen wir tun? Ver­net­zen > dar­über reden > bewusst machen > unser Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schu­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­Tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: