+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Kati Schepis hat in ETH Zürich Pharmazie studiert

Nov 22, 2021 | Ärz­te, Coro­na Virus, Mole­ku­lar Bio­lo­gie | 1 Kom­men­tar

Die Corona Pandemie ist unwissenschaftliche Angstpropaganda

Source: Netz­fund

Verschwörungstheoretiker reden darüber seit über 2 Jahren

Wie­so dau­ert es solan­ge, bis auch die Wis­sen­schaft genau­er hin­blickt. Also nur ein Teil der Wis­sen­schaft genau­er hin­blickt, näm­lich jener, der nicht finan­zi­ell abhän­gig ist. Oder trau­ten sich vie­le nicht hin­zu­bli­cken? Oder war es den meis­ten gar egal, solan­ge es nicht die eige­ne Haut betraff? Es geht also nicht nur um Geld?

Ver­mut­lich nicht, es spie­len noch vie­le ande­re Fak­to­ren mit, so leben vie­le Wis­sen­schaft­ler sehr iso­liert, in einem klei­nen Mikro­kos­mos und kön­nen sich sol­che Men­schen ver­ach­te­ten Maß­nah­men, wie sie die Glo­ba­lis­ten schon seit jeher prak­ti­zie­ren, ein­fach nicht vor­stel­len. Aber genau an die­sem Aspekt, erkennt man, wie wich­tig es ist, sich zu ver­net­zen und sich nicht nur auf einen klei­nen Teil­aspekt des Lebens fokus­sie­ren. So ist z.B. das gan­ze Viren­ge­bäu­de der Viro­lo­gen sehr wirr, wenn man ein wenig über den Tel­le­rand blickt.

Viren wer­den im Main­stream immer als etwas nega­ti­ves, als etwas fürch­ter­li­ches dar­ge­stellt, aber stimmt das so? Nicht aus der Sicht von Mole­ku­lar­bio­lo­gen. Ärz­te ver­die­nen durch böse Viren Geld, denn man kann dage­gen imp­fen, Medi­ka­men­te und Des­in­fek­ti­ons­mit­tel ver­kau­fen. Aber nur, weil man mit etwas Geld ver­dient und des­we­gen ande­re Fak­ten aus­blen­det, bedeu­tet das ja nicht, dass es das nicht gibt. Extra­zel­lu­lä­re Ves­ik­el kom­men in jeder Zel­le vor und haben hohe Ähn­lich­kei­ten mit “Viren”. Wir haben zum The­ma Coro­na Anfang Febru­ar schon ein Video gemacht, wo wir auf die Pro­ble­ma­tik Extra­zel­lu­lä­re Ves­ik­el hin­wei­sen. Seit­dem erhielt ich eine Men­ge Shit­s­torm — Belsky sagt es gibt kei­ne Viren — aber das ist eben so, wenn man etwas nicht ver­steht, dann macht man es schlecht. Dabei bin ich nicht der ein­zi­ge, der Mole­ku­lar­bio­lo­gie stu­diert hat und dem Exso­so­men bekannt sind. In den letz­ten Mona­ten haben wir die­se extra­zel­lu­lä­re Ves­ik­el immer wie­der in Vide­os direkt oder indi­rekt erwähnt. Mach dir sel­ber ein Bild, Links und Info für den Beginn dei­ner Rei­se hast du hier.

-

Inters­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht State­ments von pri­vat Per­so­nen und Erleb­nis­se.
Was kön­nen wir tun? Ver­net­zen > dar­über reden > bewußt machen > sein Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schu­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: