+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Kronen Zeitung: 7 Ärzte über Corona — wirklich?

Sep 11, 2020 | Ösi Regie­rung, Stim­men des Vol­kes, Virus — Exosomen

Wie unsere Systemmedien geschickt Dinge verdrehen?!

Source: Doc­Belsky

Man kann einen Teil des Vol­kes die gan­ze Zeit täu­schen und das gan­ze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesam­te Volk die gan­ze Zeit täuschen.

Ihr kennt alle das obi­ge Zitat, was, wenn die Täu­schung sehr per­fekt und vie­le Jahr­hun­der­te zurück reicht?

Wißt ihr was CBDC bedeu­tet — zen­tra­les digi­ta­les Wäh­rungs­sys­tem! Die Vor­be­rei­tun­gen für Cen­tral Bank digi­tal Cur­ren­cy rei­chen Jahr­zehn­te zurück, das zei­gen vie­le Doku­men­te. Will man uns mit der Pan­de­mie ablen­ken, damit ein paar Weni­ge uns ein Neu­es Sys­tem aufs Auge drücken?

Schwab schreibt ja in sei­nem Buch “The Gre­at Reset” dass man die Pan­de­mie nüt­zen muss, zudem meint er — Sie wer­den nichts besit­zen und glück­lich dar­über sein! Wor­auf will man uns vor­be­rei­ten und wozu? Könn­te es sein, dass die Kata­stro­phis­ten gegen­über den Urknall Theo­re­ti­kern Recht haben und unse­re Geschich­te ganz anders “funk­tio­niert”.

Ihr kennt viel­leicht das Buch “das erfun­de­ne Mit­tel­al­ter”, davon gibt es vie­le, auch beschäf­ti­gen sich immer mehr Men­schen mit unse­rer Geschich­te und dabei stellt sich her­aus, dass nichts ist, wie es scheint. Ich kann euch nicht alles auf­lis­ten, denn dafür wür­de ich ewig brau­chen, wenn euch das The­ma inter­es­siert, dann sucht mal nach

  • bren­nen­de Bibliotheken
  • Schlamm­städ­te
  • Katak­lys­men
  • geo­pyh­si­ka­li­sches Ereignis

Das die Evo­lu­ti­on ein Hoax ist wißt bereits, nun stellt sich die Fra­ge, ob hin­ter den “Smart Citys” von Klaus Schwab nicht eine ganz ande­re Agen­da steckt! Was wenn wir einem Betrug auf­sit­zen — wir leben in einer Tru­man­show, die uns zu Skla­ven eines kran­ken Sys­tems macht. Tag ein Tag aus für ein Schuld­schein­sys­tem arbei­ten und brav Ener­gie abfüh­ren, damit ein paar Weni­ge ein gutes Leben haben.

Was, wenn Tei­le der Eli­te den Wunsch haben, die­ses kran­ke Sys­tem wei­ter auf­recht zu hal­ten und was, wenn Sie glau­ben, dass wie­der ein Katak­lys­ma kommt? Was wür­det ihr tun, um wei­ter die Deu­tungs­ho­heit zu haben?

Also ich wür­de ver­su­chen die Men­schen ein­mal zu redu­zie­ren, eine klei­ne­re Her­de ist bes­ser kon­trol­lier­bar, zudem wür­de ich ver­su­chen sie zu mar­kie­ren, damit ich von jedem Ein­zel­nen weiß was er tut und am bes­ten, sie sind in einer neu­en Stadt, mit wenig Bewe­gungs­spiel­raum zusam­men gepf­ärcht. Das könn­te man den Men­schen natür­lich so nicht ver­kau­fen, man müß­te ihnen ein­re­den, dass es um ihren Schutz geht, zudem wür­de ich die Kli­ma­ver­än­de­run­gen, die mit dem Katak­lys­ma ein­her­ge­hen könn­ten, den Men­schen als Men­schen gemach­ten Klim­wan­del ver­kau­fen, so hät­te ich einen Grund für die Smat Citys. Nat­rür­lich rei­ne Fik­ti­on, denn viel logi­scher ist es, zuerst die Men­schen in eine Plan­de­mie zu trei­ben, um ihnen dann schö­ne neue Städ­te zu bau­en. Macht vom Ener­gie­auf­wand völ­lig Sinn! ReThink EveryThing!