+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi — Seuchenexperte zu Corona

Mrz 29, 2020 | Ärz­te, Coro­na Virus, Medi­en Bei­trag | 0 Kom­men­ta­re

Wieso beruhigen die alten Professoren und ein Junger, der gut an der Seuche verdient, macht Panik?

Medi­zin im Span­nungs­feld der Wirtschaft

Wenn man sich die Alters­ver­tei­lung der Ärz­te ansieht, wel­che Coro­na laut der vor­han­de­nen Daten wie­der­ge­ben, dann sind das meis­tens pen­sio­nier­te Kol­le­gen. Ein paar wenig jun­ge “Kol­le­gen” ver­su­chen im Main­stream Angst zu machen und die meis­ten von ihnen arbei­ten direkt oder indi­rekt mit Unter­neh­men, wel­che mit Imp­fun­gen viel Geld machen. Da kann es natür­lich kei­ne Inter­es­sens­kon­flik­te geben, das Mus­ter ist aber interessant 😉

Ich schät­ze Kol­le­gen Bhak­di, gleich­zei­tig ver­hält er sich sehr unwis­sen­schaft­lich — wie­so? Er negiert gera­de geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge und möch­te nur die Ver­feh­lun­gen der Poli­tik sehen. Das Pro­blem, dass sind gar kei­ne Ver­feh­lun­gen, das ist vol­le Absicht, aber das wird er ver­mut­lich erst ler­nen. Auch wird er ler­nen, dass ein wis­sen­schaft­li­cher Zugang zu einer Mate­rie vol­le Unvor­ge­nom­men­heit bedeu­tet. Lei­der funk­tio­niert so Wis­sen­schaft nicht, son­dern die Wis­sen­schaft folgt nur Emo­tio­nen. Bit­te ver­steht mich nicht falsch, wenn Kol­le­ge Bhak­di das spie­len wür­de vor der Öffent­lich­keit, um nicht als Ver­schwö­rer abge­stem­pelt zu wer­den, dann macht das Sinn, nur er glaubt in der Tat nicht an eine geo­po­li­ti­sche Agen­da. Es ist genau die­ses Ver­hal­ten, dass die Plan­de­mie anfeu­ert, man will sich nicht unbe­que­me Inhal­te durch­le­sen. Wir wol­len von den Coro­na­gläu­bi­gen, dass sie sich mit Fak­ten beschäf­ti­gen, schaf­fen es aber sel­ber nicht. Es geht mir hier bit­te nicht um die Per­son Bhak­di, denn die Per­son wird viel Gutes tun im Zuge die­ser Plan­de­mie, wenn er nicht getö­tet wird. Es geht um die Mus­ter hin­ter unse­rem Tun, die Kräf­te die uns bewe­gen etwas zu tun, oder eben nicht zutun.

Inters­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht Stat­ments von pri­vat Per­so­nen und Erleb­nis­se.

Das muss so nicht sein! Ver­net­zen > dar­über reden > bewußt machen > sein Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schuf­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: