+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Von der Krise in die Diktatur

Mrz 29, 2020 | Coro­na Virus, Deep Sta­te, Medi­en Bei­trag | 0 Kom­men­ta­re

Von der Krise in die Diktatur!

Die Wor­te Rockefellers:

„Wir brau­chen nur die eine ulti­ma­ti­ve Kri­se und die Men­schen wer­den auf ihre Rech­te ver­zich­ten und uns aus der Hand fres­sen“ sag­te 1992 Rocke­fel­ler. Zusam­men mit Geor­ge Soros, Bill Gates und ande­ren Mil­li­ar­dä­ren beriet Rocke­fel­ler über die not­wen­di­ge Reduk­ti­on der Mensch­heit. Die­se Grup­pe von Men­schen ist der Mei­nung, dass wir zu vie­le sind und sie machen dar­aus auch kein Geheim­nis. So fin­det man im Inter­net vie­le Zita­te die­ser Her­ren, wie zum Bei­spiel das von War­ren Buf­fett, der eins zu einem Repor­ter sag­te auf die Fra­ge wie er die jet­zi­ge Welt­si­tua­ti­on ein­schät­ze „Wir haben einen Krieg gegen Reich und Arm und wir Rei­chen wer­den gewinnen“.

Vie­len ist es nicht bewußt, aber der Krieg gegen das Volk geht schon seit Jahr­hun­der­ten. Ihr kennt die Seri­en vom Mit­tel­al­ter, wo Fürs­ten auf der einen Sei­te mit­ein­an­der fei­ern und dann auch Krieg gegen­ein­an­der füh­ren. Das ist nicht nur TV, stu­diert ein­mal die Geschich­te ein wenig — reicht auch die offi­zi­el­le Ver­si­on — dann wird euch auf­fal­len, das die Adels­ge­schlech­ter immer die glei­chen sind. Man schickt das dum­me Fuß­volk in den Krieg, sel­ber fei­ert man mit dem schein­ba­ren Kon­tra­hän­ten. Vie­le der heu­ti­gen “Prä­si­den­ten” sind mit­ein­an­der ver­wandt, ist das nicht komisch, wenn wir eine Demo­kra­tie haben, wie­so wählt das Volk immer wie­der die glei­chen? Könn­te es sich um eine Schein­de­mo­kra­tie han­deln? Eine repre­sen­ta­ti­ve Demo­kra­tie? Es kom­men in den nächs­ten Mona­ten welt­weit ver­schie­de­ne Wah­len auf uns zu, ihr wer­det sehen, da wer­den wie­der­um so eini­ge aufwachen!

-

Inters­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht Stat­ments von pri­vat Per­so­nen und Erleb­nis­se.

Was kön­nen wir tun? Ver­net­zen > dar­über reden > bewußt machen > sein Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schuf­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: