+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Italien — alles anders?

Source: Doc­Belsky

Wenn du nichts weißt, mußt du alles glauben!

 Zu Beginn der Coro­na­hys­te­rie hör­te man in den Main­stream Medi­en immer wie­der Ita­li­en, Ita­li­en und Ita­li­en. Was man uns nicht erzähl­te, dass dort Mas­sen­imp­fun­gen genau in den Regio­nen, wo jetzt angeb­lich vie­le Men­schen ster­ben, statt­fan­den, dass die Bevöl­ke­rung sehr stark über­ar­bei­tet ist, dass alle Toten gezählt wur­den und nicht nur Coro­na posi­ti­ve, dass Tests auch bei Toten gemacht wur­den und dass vie­le der soge­nann­ten Coro­na­to­ten zweit, dritt und sogar Vier­t­erkran­kun­gen hatten.

Zudem hat man Kran­ke in Alters­hei­me unter­ge­bracht, mit der Begrün­dung “zuwe­nig Per­so­nal in den Spi­tä­lern”. Inter­es­sant ist auch, dass all die “scho­ckie­ren­den” Bil­der von einem Jour­na­lis­ten stam­men, der sehr gute Ver­bin­dun­gen zu den klas­si­schen Main­stream Jour­na­len hat und zufäl­lig war die­ser Jour­na­list in einem Quar­tier ein­ge­mie­tet, das genau gegen­über den Spi­tä­lern einen Bal­kon hat­te, von dem aus die berühm­ten Fotos mit den Mili­tär­trans­por­ten gemacht wurde.

All das muss­te sich die Inter­net­com­mu­ni­ty müh­sam zusam­men­su­chen, eigent­lich wür­de man sich erwar­ten, dass das die Auf­ga­be der von uns bezahl­ten Jour­na­lis­ten ist. Wie scheint ist es aber auch in der Medi­en­land­schaft nicht anders, auch in der Zahn­me­di­zin — da zah­len häu­fig Men­schen viel Geld für Zahn­ersatz und bekom­men dafür einen Scheißdreck.