+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

„Wir brauchen das schwedische Modell“ — Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Andreas Sönnichsen

Nov 18, 2020 | Ärz­te, Medi­en Bei­trag, Öffent­li­che Recher­chen | 1 Kom­men­tar

Wir brauchen einen Strategiewechsel hin zum schwedischen Modell

Sind immer wei­te­re Ver­schär­fun­gen der Maß­nah­men in der Coro­na-Kri­se sinn­voll? Nein, sagt Prof. Dr. Andre­as Sön­nich­sen, Vor­stand des Deut­schen Netz­werk für Evi­denz­ba­sier­te Medi­zin. Wir brau­chen einen Stra­te­gie­wech­sel hin zum schwe­di­schen Modell, so der Medi­zi­ner. Ein Gespräch über die Belas­tung des Gesund­heits­sys­tems, über mRNA-Imp­fung, Inzi­denz­wer­te, die Sinn­haf­tig­keit von Lock­downs und den bedenk­li­chen Umgang mit Kri­ti­kern der poli­ti­schen Maßnahmen.

 

Ich wür­de mich freu­en, wenn ihr mei­ne unab­hän­gi­ge jour­na­lis­ti­sche Arbeit unter­stüt­zen würdet,

damit ich auch in Zukunft wei­ter­ma­chen kann. Vie­len Dank!

Ich möch­te mich auch ganz herz­lich bei allen bedan­ken, die mich bereits unterstützen.

Mile­na Preradovic