+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Deep State Videos

Hier fin­dest du haupt­säch­lich Arti­kel über den Deep Sta­te und sei­ne Machen­schaf­ten im Punc­to Coro­na Plan­de­mie. Ein­fach auf das Bild des Arti­kels drü­cken und du kommst zum eigent­li­chen Video (hier siehst du nur eine Über­sicht)! Im Video­blog fin­dest du mehr Vide­os zu allen mög­li­chen The­men, hier kommst du wie­der zur Haupt­sei­te! Die Vide­os sind in Kate­go­rien unter­teilt, je nach­dem wo du in das The­ma Plan­de­mie ein­stei­gen willst. Hier die Kate­go­rie­über­sicht: Bank, Sexu­al­ver­bre­chen, Anwäl­te, Ärz­te, Bill Gates, Coro­na Virus, Mani­pu­la­ti­on, Impf­scha­den, Medi­en­bei­trä­ge, mole­ku­lar Bio­lo­gie, öffent­li­che Recher­che, öster­rei­chi­sche Regie­rung, Pro­mis, Spi­ri­tua­li­tät, Geo­po­li­tik (Deep Sta­te), Trans­hu­ma­nis­mus. Unter den Schlag­wor­ten fin­dest du dann noch wei­te­re Infos, lei­der kaum mehr auf You­Tube, bes­ser ihr sucht auf Bitchute.com, odysee.com und andere!

ritueller Mißbrauch der Eliten, oder nur Opfer?!

Ihr fin­det vie­le Vide­os zum The­ma ritu­el­lem Miß­brauch auf cdc, macht aber nicht den Feh­ler die heu­ti­gen Täter zu ver­ur­tei­len. Denn die heu­ti­gen Täter sind sel­ber Opfer eines kran­ken Sys­tems. Ver­stehst du das Sys­tem / die Matrix / Tru­man­show / das Leben, dann been­dest du das Leid!

Martin Ruthenberg

Seit 25 Jah­ren ist Mar­tin Ruthen­berg für den SWR als Spre­cher tätig. Sei­ne Stim­me kennt man. Im Gespräch mit Julia Szar­v­a­sy offen­bart Ruthen­berg, seit Beginn der Pan­de­mie den Maß­nah­men kri­tisch gegen­über zu stehen.

Parlament: Impfpflicht Nein!

Wie wird der Fort­schritt von Imp­fun­gen gegen die Mensch­heit ein­ge­setzt und ver­kauft. Imp­fun­gen sind nicht das was wir glauben.

Warum Hanf verboten wurde?!

Der poli­ti­sche Umgang mit Dro­gen ist ein bri­san­tes The­ma, der poli­ti­sche Umgang spe­zi­ell mit Can­na­bis — Hanf ist beson­ders bri­sant. Bri­sant des­halb, weil es das “Pro­blem Can­na­bis” für die Poli­tik erst seit Beginn des 20. Jahr­hun­derts gibt. Vor­her war die­ses Poli­tik­feld ein­fach nicht exis­tent, da der Umgang mit Can­na­bis nichts Pro­ble­ma­ti­sches oder gar Gefähr­li­ches dar­stell­te. Ganz im Gegenteil.

Warum Hanf verboten wurde?!

Warum Hanf verboten wurde?!

Der poli­ti­sche Umgang mit Dro­gen ist ein bri­san­tes The­ma, der poli­ti­sche Umgang spe­zi­ell mit Can­na­bis — Hanf ist beson­ders bri­sant. Bri­sant des­halb, weil es das “Pro­blem Can­na­bis” für die Poli­tik erst seit Beginn des 20. Jahr­hun­derts gibt. Vor­her war die­ses Poli­tik­feld ein­fach nicht exis­tent, da der Umgang mit Can­na­bis nichts Pro­ble­ma­ti­sches oder gar Gefähr­li­ches dar­stell­te. Ganz im Gegenteil.

Altern durch Spritze — “Impfung”?!

Altern durch Spritze — “Impfung”?!

Als wir vor 2 Jah­ren sag­ten, man wird bei der Sprit­ze für das Geno­zid mit unter­schied­li­chen Char­gen arbei­ten, war es natür­lich eine Ver­schwö­rung. Heu­te gibt es sogar schon Web­sei­ten, wo man die Gif­tig­keit der eige­nen Char­ge nach­schla­gen kann. Jetzt kom­men noch Beob­ach­tun­gen hin­zu, eine davon aus der Ordi­na­ti­on ist das beschleu­nig­te Altern bei Gespritzten.

mehr lesen
Leben und Sterben im Donbass

Leben und Sterben im Donbass

Seit Anfang 2014 tobt ein Krieg im Osten der Ukrai­ne, im Don­bass. Ein Bür­ger­krieg, der im Lau­fe der Jah­re weit über 15.000 Men­schen­le­ben gefor­dert hat, dar­un­ter meh­re­re hun­dert Kin­der. Sie muss­ten ster­ben, weil die vom Wes­ten finan­zier­te, aus­ge­bil­de­te und mili­tä­risch hoch­ge­rüs­te­te natio­nal-faschis­ti­sche Putsch­re­gie­rung in Kiew kei­nen Wider­stand gegen ihre ille­gi­ti­me Herr­schaft dul­den woll­te, egal was es kostet.

mehr lesen
Lasst uns Reden Teil2

Lasst uns Reden Teil2

SIE FRESSEN UNSERE KINDER?! 

Das hört sich im ers­ten Moment nach einer schlech­ten Ver­schwö­rungs­theo­rie an. Aber ist an der Sache was dran? Die Sozio­lo­gie hat aus­ge­ar­bei­tet, dass es immer am Ende einer Hoch­kul­tur zu skur­ri­len Ereig­nis­sen kommt. Men­schen­op­fer sind hier bekann­te Muster.

mehr lesen
Ukrainer erzählen über ihr Leben seit 2014

Ukrainer erzählen über ihr Leben seit 2014

Im fol­gen­den Video, das von der unab­hän­gi­gen Medi­en­or­ga­ni­sa­ti­on RAIR Foun­da­ti­on ver­öf­fent­licht wur­de, erzäh­len Bewoh­ner des Don­bass in der Ost­ukrai­ne, wie sie von den ukrai­ni­schen Trup­pen, die von den west­li­chen Medi­en als Hel­den dar­ge­stellt wer­den, aus­ge­grenzt und ange­grif­fen wer­den. „Es begann im Juni 2014, als wir beschlos­sen hat­ten, uns von der Ukrai­ne abzu­spal­ten. Sie began­nen, uns zu bom­bar­die­ren. Tag und Nacht“, erzählt uns Mar­ga­ri­ta Kor­ya­kovs­ka­ya. „Wir wur­den von der Ukrai­ne beschos­sen. Sie has­sen uns. Sie töten Kin­der, Frau­en und älte­re Men­schen. Sie benutz­ten alle Arten von ver­bo­te­nen Waffen“.

mehr lesen
Impfschäden: Prof. Dr. Arne Burkhardt im sächsischen Landtag

Impfschäden: Prof. Dr. Arne Burkhardt im sächsischen Landtag

Gibt es deut­lich mehr Impf­t­o­te als offi­zi­ell bekannt? Der Patho­lo­ge Prof. Dr. med. Arne Burk­hardt hat zur Klä­rung die­ser heik­len Fra­ge Unter­su­chun­gen bei Fäl­len mit “unkla­rer Todes­ur­sa­che” durch­ge­führt. Das Ergeb­nis die­ser Unter­su­chun­gen ist frap­pie­rend, berich­te­te Prof. Dr. Burk­hardt am 7. März 2022 im Säch­si­schen Land­tag bei einer öffent­li­chen Anhö­rung des Sozialausschusses.

mehr lesen