+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

Wieso löscht Youtube Videos von Ärzten

Mrz 29, 2020 | Ärz­te, Coro­na Virus, Öffent­li­che Recher­chen | 0 Kom­men­ta­re

Daten werden gelöscht — wieso? Unteres Video wurde kurz nach der Publikation auf YouTube gelöscht!

Daten sind gefährlich!

Immer wie­der ver­su­chen Ärz­te über Stu­di­en und Berich­te, die Coro­na in einem ganz ande­ren Licht dar­stel­len, zu berich­ten. Jedoch wer­den die­se Berich­te zen­siert. Soll­te das nicht jeden von uns nach­denk­lich machen, wie­so will man nicht, dass wir die­se Infor­ma­tio­nen erhal­ten. Sind wir viel­leicht zu dumm um damit umge­hen zu kön­nen, oder will man uns für Impf-Exzes­se aus­nüt­zen. Es ist schon komisch, dass gera­de die, die am meis­ten Panik um das Coro­na Virus ver­brei­ten, auch jene sind, die schon eine Imp­fung parat haben.

Ihr wer­det mer­ken, dass alles mög­li­che heiß dis­ku­tiert wer­den wird, man wird den Men­schen ver­schie­de­ne Impf­stof­fe, ver­schie­de­ne Mas­ken­ar­ten, ver­schie­de­ne Medi­ka­men­te uvm. zum diss­ku­tie­ren anbie­ten und die Men­schen wer­den drauf rein­fal­len. Rein­fal­len ist viel­leicht ein schlech­ter Aus­druck, das Ego wird es als Spiel­wie­se betrach­ten und ver­su­chen sich zu pro­fi­lie­ren. Es wer­den neue You­Tuber ent­ste­hen, neue Kanä­le und die Infor­ma­tio­nen wer­den rauf und run­ter geteilt wer­den. Das was aber am wich­tigs­ten wäre, sich mit­ein­an­der unter einer Flag­ge zu ver­ei­nen, wird erst sehr spät, oder gar nicht erfol­gen. Irgend­wie ist fol­gen der Erkennt­nis nicht in der mensch­li­chen Gene­tik ein­pro­gram­miert, lie­ber macht man, was dem Ego dient. Man wird sich gegen­sei­tig Klick­zah­len prä­sen­tie­ren, wird stolz sein mit xy ein Inter­view gemacht zu haben, das gro­ße Gan­ze wird aber dadurch auf der Stre­cke bleiben.

Die Mäch­te, die die­se Plan­de­mie insze­niert haben, sind wir sel­ber, ein Netz­werk aus Men­schen, die kei­ne gute Kind­heit hat­ten — Schlag­wort ritu­el­ler Miß­brauch. Bit­te nicht jeder in hoher Posi­ti­on hat MK Ultra Pro­gram­mie­rung durch­lebt, aber Nuan­cen davon. Ein Mensch der Empa­thie, Moral, Ethik emp­fin­det, wür­de solch eine Plan­de­mie nie­mals vor­an trei­ben. Jetzt wer­den eini­ge unter euch sagen “Hey, wir sel­ber trei­ben ja die Pan­de­mie vor­an, mein Haus­arzt z.B.”. Ja, denn auch er unter­liegt eine Pro­gram­mie­rung, oder wie­so glaubt ihr, haben wir die letz­ten 10 Jah­re über 50 Pan­de­mie­fil­me gese­hen — Schlag­wort Pre­dic­ti­ve Pro­gramming. Wir wer­den durch Net­flix und Co tag­täg­lich pro­gram­miert, ohne es zu mer­ken, jene, die auf der Uni (Medi­zin­stu­di­um) schon pro­gram­miert wur­den, sind für sowas beson­ders anfäl­lig, des­halb kann man mit dem medi­zi­ni­schen Per­so­nal beson­ders gut, sol­che Pan­de­mien durch­zie­hen.

-

Inters­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht Stat­ments von pri­vat Per­so­nen und Erleb­nis­se.
Was kön­nen wir tun? Ver­net­zen > dar­über reden > bewußt machen > sein Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schuf­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: