+43 676 501 52 58 info@coronadatencheck.com

CYBER POLYGON 2020 Event 201 für eine globale Cyber-Pandemie?

Mai 10, 2021 | Bank, Deep Sta­te, Medi­en Bei­trag, Öffent­li­che Recher­chen, öster­rei­chi­sche Regie­rung, Trans­hu­ma­nis­mus | 0 Kom­men­ta­re

Im Juli 2020 ver­an­stal­te­te das WEF eine Event 201 sehr ähn­li­che Simu­la­ti­on, die medi­al weit­ge­hend unbe­merkt blieb. Ihr Name: „Cyber Poly­gon“. Sie fin­det seit 2018 ein­mal im Jahr statt, doch wur­de 2020 zum ers­ten Mal auf You­tube ver­öf­fent­licht. Dar­in ist die Rede von Cyber­at­ta­cken durch glo­bal agie­ren­de Hacker, die die Welt­ge­mein­schaft gefähr­den. Cyber Poly­gon simu­liert die­se Hacker­an­grif­fe und dis­ku­tiert mit nam­haf­ten Per­so­nen wie Klaus Schwab, Tony Blair, Vla­di­mir Pos­ner und wei­te­ren Ver­tre­tern von Insti­tu­tio­nen wie dem Welt­wirt­schafts­fo­rum (WEF), Inter­pol, Sber­bank u.a. Cyber Poly­gon wur­de ver­an­stal­tet, kurz nach­dem das WEF sei­nen Gre­at Reset vor­ge­stellt hat­te – ein tota­li­tä­res Pro­gramm zur Neu­ge­stal­tung der gesam­ten Mensch­heit, das u.a. ein digi­ta­les Zeit­al­ter ein­läu­ten soll, bei dem Mensch und Maschi­ne immer wei­ter mit­ein­an­der ver­schmol­zen wer­den. Den tota­li­tä­ren Geist atmet natür­lich auch Cyber Poly­gon — Wir ana­ly­sie­ren das Plan­spiel des Jah­res 2020 und fin­den unzäh­li­ge haar­sträu­ben­de Aus­sa­gen und “Pro­phe­zei­un­gen”.

Mehr zum aktu­el­len Welt­ge­sche­hen und Infos die du umbe­ding wis­sen solltest!

Gehrin­wä­sche­tech­nik⬇

“MK ULTRA”

Simu­la­ti­on von Coro­na im Okto­ber 2019⬇

 Event 201 

För­de­rer von mensch­ver­ach­ten­den Projekten⬇

 Bill and Melin­da Gates Foundation

In wel­che Rich­tung geht es⬇

 !!World Eco­no­mic Forum Stra­te­gie zum Selbstanschauen!!

Wer sind die Agen­ten im Hin­ter und Vordergrund⬇

Jesui­ten

Auf­ar­bei­tung Reli­gio­nen und deren Nut­zen sowie Kriege⬇

Zeit­geist

Okkul­te Ritua­le im Hintergrund⬇
Inter­es­sie­ren dich mehr geo­po­li­ti­sche Zusam­men­hän­ge, oder was ande­re Ärz­te zum The­ma Coro­na sagen, oder viel­leicht State­ments von pri­vat Per­so­nen und Erleb­nis­se.
.
.

Was kön­nen wir tun? Ver­net­zen > dar­über reden > bewußt machen > unser Leben ändern > Welt ändern! Einst glaub­ten wir, es gibt Men­schen mit blau­em Blut und wir glaub­ten ihnen Bur­gen und Schlös­ser bau­en zu müs­sen — so schu­fen WIR eine Welt aus Bur­gen und Schlös­sern. Was, wenn wir eine Welt schaf­fen ohne Regie­run­gen, ohne Eli­ten, ohne Jeman­den, der uns nur ausnützt!

Lei­der wird viel zen­siert und so wur­de man­ches kri­ti­sche Video schon auf You­tube und Face­book gelöscht, des­we­gen hier Alternativkanäle: